Zur Startseite Zur Navigation Zum Inhalt Zur Kontaktseite Zur Sitemapseite Zur Suche
«Ich gehe gerne wandern. Das ist für mich auch eine Art Kirche»: Szene aus dem Animationsfilm «Wir hören zu». | © 2020 Luzerner Landeskirchen
«Ich gehe gerne wandern. Das ist für mich auch eine Art Kirche»: Szene aus dem Animationsfilm «Wir hören zu». | © 2020 Luzerner Landeskirchen

Was bedeutet Kirche den Menschen im Kanton Luzern? In einem Film, der zum 50-Jahre-Jubiläum der drei Luzerner Landeskirchen entstanden ist, sagen sie es gleich selbst. Der vierminütige Streifen eignet sich gut für den Religionsunterricht.

In diesen Ausnahmezeiten, verursacht durch den «Corona-Virus» und den damit verbundenen Schulausfall, stellen sich für den Religionsunterricht und die Katechese neue Herausforderungen. Wie soll man vorgehen, um die Kinder mit religiösen Inhalten zu erreichen und welche Quellen oder Hilfsmittel können dazu genutzt werden. Im folgenden Blog-Beitrag weisen wir Sie auf Links und Möglichkeiten zur aktuellen […]

«Saatgut oder Pflanzensamen stellen die Grundlagen fast allen Lebens dar. Sie stehen im Zentrum der Ökumenischen Kampagne 2020. Aus Saatgut wächst der Weizen für unser Brot, keimt unser Gemüse und auch der Apfelbaum, von dem unsere Äpfel kommen, erwächst einem einzigen Samen. Über 70 Prozent der Nahrungsmittel werden weltweit von kleinbäuerlichen Betrieben produziert und nicht […]

Zeiten ändern sich und das ist grundsätzlich gut so. Wir Menschen sind kreative Wesen und entdecken gerne Neues. So ist es auch im Medienbereich die letzten Jahre zu einer interessanten Bewegung gekommen: auf der einen Seite eine sehr schnelle digitale Entwicklung mit Apps und neuen Online-Plattformen – auf der anderen Seite die Wiederentdeckung der bekannten Medien zum Anfassen (haptische), wie etwa die Erzählschiene, Lapbooks oder biblische Ausschneidefiguren.

«…Nicht das Wissen um diese Ungerechtigkeiten verändert die Welt, aber unser Handeln. Erst durch einen grundsätzlichen Wandel, den wir alle miteinander angehen müssen, gestalten wir eine bessere Welt. Sei es, dass wir das eigene Konsumverhalten verändern, Projekte für Menschen im globalen Süden mit einer Spende unterstützen oder an einer Aktion mithelfen – das macht die Ökumenische Kampagne zum Inbegriff der gelebten Solidarität.» (Zitat «Werkheft Lernen 2019»)

Die Welt steckt in der Krise. Politische Spannungen, Ungleichheit und Klimawandel verschärfen sich. Um die Menschenrechte, die Natur als unsere Lebensgrundlage und das weltweite Zusammenleben wirkungsvoll zu schützen, braucht es grosse Veränderungen. Es liegt auch an uns. Eine nachhaltige Zukunft beginnt bei jedem und jeder ganz praktisch im Alltag und doch von der Vision getragen: Gemeinsam für eine Welt, in der alle genug zum Leben haben.

Wie steige ich mit meiner neuen Klasse ein? Mit welchem Ritual beginnt die Schulhausgemeinschaft nach den Ferien? Welches Symbol steht im Mittelpunkt unsere Schulanfangsfeier in der Kirche? Mit dem folgenden Blog-Beitrag möchten wir Sie einmal mehr bei Ihrem Start begleiten und Sie auf Medien und Links hinweisen. Wir wünschen Ihnen einen bereichernden Anfang und viel Freude im kommenden Schuljahr.

Zum Beginn der Fastenzeit 2016 möchten wir Sie mit diesem Beitrag auf neue Medien für diese besondere Zeit im Kirchenjahr hinweisen. Lassen Sie sich inspirieren und nutzen Sie die Materialien und Ideen für Ihre Arbeit in Schule oder Pfarrei. Die folgenden Medien sind mehrheitlich im PMZ Luzern zur Ansicht oder zur Ausleihe vorhanden. Zusätzlich finden […]

«Menschenwürde und Menschenrechte gelten für alle – überall Die Welt rückt zusammen. Die Wirtschaft arbeitet immer globaler. Doch das Recht bleibt hinter dieser Entwicklung zurück. Genau das nehmen Brot für alle, Fastenopfer zusammen mit Partner sein in der Ökumenischen Kampagne 2016 unter die Lupe. Globale Tätigkeiten bedingen auch globale Verantwortung. Oft werden Menschenrechte durch transnationale […]

Engel gehören zu den zentralen Gestalten rund um das Geschehen von Weihnachten – von der Verkündigung bei Maria bis zum Lobgesang in der Nacht von Jesu Geburt. In vielen Kulturen und Religionen spielen sie eine Rolle, diese Boten Gottes. Auch in der Dichtung, in der Malerei, im Film und in der Musik. Mit diesem Beitrag […]