Zur Startseite Zur Navigation Zum Inhalt Zur Kontaktseite Zur Sitemapseite Zur Suche

Unterlagen Kampagne FO/Bfa 2017

Die Ökumenische Kampagne 2017 stellt die negativen Folgen von Land-Grabbing ins Zentrum. Denn: Fehlt das Land, fehlt das Brot. Die Bewusstseinsbildung zum Thema Boden sowie das Aufzeigen unserer weltweiten Verknüpfung am Beispiel der Palmöl-Produktion und des Palmölkonsums sind Schwerpunkte der katechetischen Unterlagen im Werkheft „lernen“. Der Landraub (=Land-Grabbing) durch Investoren zwecks Errichtung riesiger Monokulturen nimmt den Kleinbäuerinnen und –bauern ihre Lebensgrundlage. Sie verlieren ihr selbstbestimmtes Leben, ihre Würde und ihre Zuversicht.

Mit der Aktion „Neuland“, in der in Palettenbeeten neues Kulturland geschaffen wird, möchte die Kampagne zeichenhaft  den betroffen Kleinbauern wieder quadratmeterweise Land zurückgeben.

In diesem Beitrag finden Sie folgende Unterlagen und Links:

  • Linkliste mit wichtigen Websites und hilfreiche Videoclips (Youtube) oder  Songs zur Kampagne 2017
  • Liste aller Medien für die Kampagne 2017 – plus Ergänzungen aus dem Bestand des PMZ Luzern
  • Medien zum Thema auf dieser Website: Arbeitshilfen, Songliste, Kurzfilme
  • Kurzfilm zur Kampagne 2017: «Geraubtes Land»
  • Infos zum neuen Hungertuch von Misereor

 

Kurzfilm zur Kampagne 2017: «Geraubtes Land»

 

Informationen zum neuen Hungertuch von Misereor

  • Zum Hintergrund des Hungertuches auf der Website von Misereor (inkl. Bildungsmaterial zum Download)
  • Zu den Unterlagen der Kampagne FO/Bfa zum Hungertuch